kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Tai am 04.06.2014, 8:32 Uhr zurück

Klar geht das

Liebes Rehlein14,

ein Baby verkraftet es meiner Meinung nach durchaus, wenn es ab und zu aus seinem Rhythmus gerissen wird. Du solltest dich von Gedanken wie "anstrengender langer" Tag oder "zuviel zumuten" verabschieden.

Wenn deiner Tochter der Trubel zuviel wird, kann ja jemand mit ihr ein wenig spazieren gehen. Wenn ihr noch einen Kinderwagen mit Verdeck habt, kann sie dort vielleicht sogar abends einschlafen und bekommt von allem gar nichts mehr mit. Oder zumindest ein Mittagsschläfchen halten.

Beim ersten Kind meint man sicher oft, man muss alles kindpassend machen.
Dabei stelle ich beim Familien mit mehreren oder gar vielen Kindern,
wo sich die Kleinen nach den Erfordernissen der Großen richten müssen, oft fest, dass die Babys und Kleinkinder völlig problemlos mit solchen Situationen umgehen.

Also, bleibt bis zum Abendessen bei der Hochzeit. Wenn ihr es ganz schlimm für eure Tochter empfindet (warum auch immer), könnt ihr immer noch heimfahren.

Viel Spaß
Tai

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht