Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Ellesa am 02.06.2017, 10:33 Uhr

Kinderentwöhnt - nur mal ein paar Gedanken

Ich freue mich immer wenn hier Kinderlärm ist. Ich mag das, da merkt man dass Leben da ist. Auch laute Mofas oder laute Musik aus Autos oder Wohnungen mag ich. Mich erinnert das immer an meine Zeit in südlichen Ländern.

Ich habe sechs Jahre auf einem Dorf gewohnt und die Stadtgeräusche sehr vermisst. Jetzt lebe ich wieder zentral in der Stadt und genieße die Geräusche.

Ich wurde auch noch nie angesprochen dass meine Kinder zu laut seien, ausser einmal im Zug auf der Fahrt nach Norddeutschland. Wo ich das erste mal viele genervte Gesichter bemerkt habe wenn meine Kinder etwas lauter wurden.

Für mich bedeutet Kinderlärm dass alles in Ordnung ist und das Leben etwas schönes ist das man genießen sollte.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.