kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Kleine Fee am 14.09.2016, 13:27 Uhr zurück

Re: Kinderarmut

Die von Dir aufgeworfenen Fragen habe ich mir in den letzten Tagen, als über die neusten Armutszahlen berichtet wurde, auch gestellt und bin nicht wirklich zu einem Ergebnis gekommen.

Ganz klar birgt Trennung ein Armutsrisiko. Bestenfalls bleibt das Einkommen der getrennten Eltern gleich, aber die Ausgaben (insbesondere Mietausgaben) nehmen zu. Im Freundeskreis habe ich aktuell den Fall, dass die Mutter nach der Trennung weiter Teilzeit arbeitet und der Vater sofort auch auf Teilzeit gegangen ist, um seine Chancen für das Wechselmodell zu erhöhen. Er wollte nicht Zahlvater mit Umgangsrecht werden, sondern Alltagspapa bleiben. Das Gesamteinkommen des ehemaligen Paares ist also geringer bei höheren Ausgaben. Die konkrete Entscheidung ist nachvollziehbar, aber so rutschen die Getrennten schnell in Richtung Armut.

Wobei ich auch bei anderen Trennungen in meiner Umgebung sehe, dass es für alle Beteiligten einer Trennung besser wäre, viel ökonomischer zu denken. Nicht nur der Kinder zuliebe wäre eine gemeinsame Basis der Getrennten wünschenswert, sondern das spart auch ordentlich Geld (Anwalts- und Gerichtskosten) und nur gemeinsame Absprachen zur optimalen Verteilung der Betreuungszeiten der Kinder schaffen für die Getrennten die Möglichkeit ihre Arbeitszeit zu maximieren. Sprich der oben erwähnte Vater könnte weiterhin Vollzeit arbeiten, wenn er wüsste, dass seine Exfrau ihm nicht die Kinder entzieht und ihm eine Unterhaltsklage schickt. Klar geht es bei einer Trennung viel um verletzte Gefühle. Es wäre aber für die Zukunft aller besser, Entscheidungen mit kühlem Kopf und rechnerischen Kalkül zu treffen. Vielleicht muss man wirklich stärker Eheverträge und ähnliches befördern, damit Regelungen und Festlegungen zu Unterhalt und Kindesbetreuung nicht in einer Phase getroffen werden müssen, wo sie instrumentalisiert werden, um dem anderen weh zu tun.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht