Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Nase am 18.11.2009, 17:21 Uhr

Kinder & Musik

Also ohne musikalische Grundkenntnisse würde ich keinen Klavierunterricht anfangen..
Instrumentenkarussel fänd ich ne super Lösung.. Da gibts ja auch Klavierunterricht dabei.
Musikalische Früherziehung, Glockenspiel oder Blockflöte fänd ich aber als Einstieg schon wichtig..
Wenn dann würd ich nur Probeunterricht nehmen.. Ein neues Klavier auf keinen Fall anschaffen..
Man kann Klaviere leihen, mieten leasen..
Ich habe mein eigenes Klavier erst bekommen, nachdem ich 2 Jahre Klavier gespielt hatte.. Und das hat sich gelohnt..
Ich glaube ein 5 jähriger kann das alleine nicht entscheiden, da benötigt er Hilfestellung..
Aber dem Probeunterricht steht ja nix im Wege..Ein Keyboard statt einem Klavier anzuschaffen, ist allerdings völliger Quark.. Der Anschlag ist völlig anders, daran kann man nicht das Klavierspielen üben..
Das unterstützen auch gute Lehrer absolut nicht.
Wenn dann ein ePiano..
Aber das kommt ja vom Preis gleich.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.