Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von pothi am 17.11.2009, 8:47 Uhr

Kelloggs-Alternativen

ich finde, wie bei so vielem - die mischung machts.

meine kinder essen morgends eine scheibe graubrot mit marmelade oder nutella, selten mal käse. ab und an gibts aber auch cornflakes.

dafür gibts als pausenbrot ausschließlich obst oder gemüse.

zudem bekommen sie ein ausgewogenes mittagessen mit fleisch kartoffeln, gemüse etc.

und abends dann eben roggenbrot mit rohkost, gurken, salat usw.

über den tag verteilt haben sie somit all das, was man als ausgewogen sehen kann.

da fang ich nicht morgens mit streß an und verweigere ihnen süßes.

solang es nicht nur auf süß und weißbrot hinausläuft, seh ih da kein problem.

lg

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.