kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von mischischel am 26.09.2016, 8:35 Uhr zurück

Re: Kasse verweigert Krankengeld bei psychischer Erkrankung

Du müsstest Widerspruch einlegen können, am besten lässt du dir von deinem Therapeuten auch schriftlich geben, das er dich nicht für arbeitsfähig hält (wenn dem so ist).

Ich bin selbst psychisch krank und weiß, wie schwer es ist in akut Phasen arbeiten zu gehen, oder überhaupt zu "funktionieren".
Ich kann verstehen das du das derzeit nicht möchtest, (jetzt nicht falsch verstehen) doch manchmal ist ein normaler Alltag genau das was man braucht, da gehört dann auch arbeiten dazu.

Ich wünsche dir viel Glück, das es so läuft, wie es für deine Gesundheit am besten ist :)

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht