Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von schnecke71 am 19.04.2005, 20:37 Uhr

@Karl-Heinz

Naja, das Problem stellt sich ja eigentlich erst bei der Wiederverehelichung bzw. bei eingehen einer neuen Beziehung, aber es wäre sicher sehr schwierig und geradezu eine Einladung zur Heimlichtuerei, wie es jetzt ja auch passiert. Wir hatten hier in Ö erst diese Tage eine ähnliche Diskussion, wegen einer Religionslehrerin, die nicht mehr unterrichten durfte, weil sie geschieden und wiederverbandelt ist...und der Papst kann schließlich nicht jede gescheiterte Priesterehe anullieren. Auch das würde Tüt und Tor zu Missbrauch des Sakramentes öffnen.
Nur gut, dass wir dieses Problem nicht lösen müssen - es ist wirklich sehr komplex!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.