Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Maca am 16.10.2018, 20:50 Uhr

Junge (8) von Baumstumpf erschlagen... :(

Ein einigermaßen normal entwickeltes 10jähriges Kind kann abschätzen, was passiert, wenn es aus dem 15. Stock einen schweren Gegenstand auf Menschen wirft.

Er hat vermutlich nicht blind geworfen, sondern erst geschaut und dann geworfen.

Warum hat er das getan?

Dieses Warum ist wichtig und offenbart hoffentlich keine Totalverrohung.

Vielleicht war es doch ein tragischer Unfall.
Für wahrscheinlicher halte ich jedoch ein absichtsvolles Handeln, auch wenn es angenehmer ist an die kindliche Unschuld zu glauben.

Hier schrieb jemand etwas von Sensationsgier.
Ich hielte es eher für unerträglich abgestumpft, wenn einen so ein Ereignis nicht schockieren und berühren würde, da unsere Empathie uns zwingt, solch grausame Sinnlosigkeit und die Tragik des Zufalls bewußt wahrzunehmen, um vielleicht auch das Leben in seiner gesamten Kostbarkeit und Zerbrechlichkeit zu begreifen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.