Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von christina848 am 16.09.2013, 19:52 Uhr

Jugoslawiesche Bräuche

meine freundin ist jugoslawien und wir haben uns sehr lange nicht gesehen. jetzt hat sie mich zu sich eingeladen sie ist schwanger und ich habe eine fast einjähriege tochter, sie sagt es ist brauch das sie meiner tochter wenn ich das erste mal komme mehl an die stirn tut und ihr ein Ei überreicht wegen Bösen Augen.

Kennt jemand den brauch?

Danke :-)

 
10 Antworten:

Re: Sie war mal Jugoslawin.

Antwort von Franke am 16.09.2013, 20:12 Uhr

Jetzt ist sie Serbin.

Oder Kroatin.

Oder Bosnierin.

Oder . . .

Zu wissen, was denn davon, könnte die Beantwortung erleichtern.

Oder zumindest die Suche nach DEM Forum, in dem diese Nationalität verkehrt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jugoslawiesche Bräuche

Antwort von tequila sunrise am 16.09.2013, 20:29 Uhr

Das ehemalige Jugoslawien ist ein Vielvölkerstaat. Sie könnte vielerlei Abstammung sein, sogar Ungarin oder Rumänin, Russin...
Du müsstest wissen, welcher Abstammung sie ist. Sonst ist deine Aussage ungefähr soviel Wert als würdest du sagen, sie sei Europäerin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jugoslawiesche Bräuche

Antwort von Christine70 am 16.09.2013, 21:00 Uhr

sie setzt das in so viele foren, aber antwortet dann nicht mehr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jugoslawiesche Bräuche

Antwort von christina848 am 16.09.2013, 21:28 Uhr

sie ist albanerien. bei uns kenne ich nur den roten faden am körper tragen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jugoslawiesche Bräuche

Antwort von bezaubernde_Ginella am 16.09.2013, 21:59 Uhr

Das mit dem roten Faden kenn ich gar nicht, aber den blauen Faden trag ich etwa alle 4 Wochen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jugoslawiesche Bräuche

Antwort von Ceca2 am 16.09.2013, 22:20 Uhr

Wenn sie Albanerin ist, dann sag es auch. Also keine Jugoslawin.

Es gibt so viele Bräuche auf der Welt, fast jedes Dorf hat sicher haufenweise eingener Bräuche. Wenn es ihr Brauch ist, lass ihr halt den Spass.

Gruesse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jugoslawiesche Bräuche

Antwort von Reni+Lena am 16.09.2013, 22:39 Uhr

Ach du liebe zeit....

Ein langjähriger freund von mir ist Albaner.
Wenn du ihn als Jugoslawen bezeichnen würdest würde er dir den Hals umdrehen!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

was genau

Antwort von swiss-mom am 16.09.2013, 22:49 Uhr

bewirken mehl und ei?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: was genau

Antwort von lambogenie am 17.09.2013, 9:40 Uhr

Na dass die bösen Augen zugekleistert werden! :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jugoslawiesche Bräuche

Antwort von Hase67 am 17.09.2013, 9:59 Uhr

Hi,

Wikipedia sagt zu heidnischen Bräuchen in Albanien:

"Im ganzen Land und bei allen Religionen sind Aberglaube und heidnische Bräuche als Bestandteil der gemeinsamen albanischen Kultur weit verbreitet.[4] Amulette wie Knoblauch, Puppen und Stofftiere, Flaggen oder gemalte Augen, die den bösen Blick (albanisch Syri i keq) abwenden sollen, sind allgegenwärtig.[5] Besonders in den nördlichen Bergregionen der Albanischen Alpen vermischten sich vorchristliche mit katholischen Bräuchen.[6]"

Vielleicht möchte sie deiner Tochter ein weißgelbes Auge auf die Stirn malen?

LG

Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.