*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von like am 04.08.2011, 16:20 Uhr

ja, zum Kotzen, aber...

das Gesetz kann halt nicht jeden erdenklichen Einzelfall regeln - wir haben eh schon viel zu viele Gesetze. Und hier lag eben ein Sachverhalt vor, der nach normaler Gesetzeslage Schmerzensgeld zuspricht. Was Gäffgen getan hat, kann in diesen Sachverhalt nicht reingenommen werden, weil eben kein entsprechendes Gesetz besteht.
Und - mein Gott - 3000 €, davon wird der im Gefängnis nicht reich. Was da jetzt wieder ansonsten für ein volkswirtschaftlicher Schaden entstanden ist durch den unnützen neune Prozess, dürfte bei Weitem höher liegen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.