Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Lauch1 am 29.05.2017, 9:16 Uhr

Ja wäre, ist es aber nicht.

Weil es nicht funktioniert.
"Wiederaufarbeitung ist ein Begriff, der an Recycling erinnert. Bei radioaktiven Abfällen führt dies jedoch in die Irre und ist ein Beispiel dafür, wie gefährliche Prozesse sprachlich verharmlost werden können. Mit Recycling hat die Wiederaufarbeitung wenig gemeinsam, da immer nur ein geringer Prozentsatz des Atommülls wiederverwertet werden kann. 98 bis 99 % des Atommülls müssen in Zwischen- oder Endlagern entsorgt werden. Außerdem entsteht bei der Wiederverwendung neuer Atommüll.[1]"

http://de.atomkraftwerkeplag.wikia.com/wiki/Wiederaufarbeitung

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.