Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von IchiNiSan am 19.09.2018, 16:26 Uhr

Ja, eine gute Zusammenfassung, die

"Auch die Verbindung zu Japan, von der ich nichts wusste, lässt eventuell Schlüsse auf sein Staats- und Gesellschaftsideal zu. "

Ich nehme an, damit soll insinuiert werden, dass jeder, der "Verbindung" mit Japan hat, evtl sogar einen japanischen Lebenspartner, nichts von der FDGO hält sondern (leicht) faschistoid eingestellt ist? Ungefähr so, wie jeder der "Verbindung" nach Italien, Spanien, Kroatien uvm hat?

Oder welches "Gesellschaftsideal" zeichnet Japan jetzt genau aus?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.