Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von donnalüttchen am 16.08.2011, 18:20 Uhr

Irgendwie staune ich

immer wieder über das "Argument" der warmen Mahlzeit... auch vollzeitarbeitende Eltern sind in der Lage ihren Kindern täglich frische Mahlzeiten (sogar ohne Fix-Produkte) zu kochen. Warum ist DAS ein Gütesiegel für Hausfrauen? Die Nahrungszubereitung ist doch kein Privileg von Menschen, die mittags zu Hause zu erreichen sind...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.