Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Zweizahn am 04.12.2009, 18:00 Uhr

Idee fürs Verpacken eines Geldgeschenkes?

Guten Abend,

sofern es mein langsamer PC will, möchte ich euch mal wieder um Rat bitten. Und zwar wird mein Onkel bald 60. Er ist begeisterter (Renn)Radfahrer und wünscht sich Bargeld, weil er sich irgendwas an Fahrradausstattung kaufen will. Was genau, weiß ich nicht. Wir wollen so ca. 30 Euro schenken. Hat jemand von euch eine Idee, wie man das Geld nett verpacken kann, also nicht einfach nur in die Geburtstagskarte reinlegt? Da es sich ja nicht um einen total hohgen Betrag handelt, kommen maximal nur 6 Scheinchen zusammen bzw. man könnte was mit Münzen machen. Ich weiß auch nicht, wieviel Geld der Rest der Verwandtschaft schenkt....es soll irgendwie nicht so mickrig aussehen.
Ich würde mich sehr über Ideen freuen. DANKE!

 
8 Antworten:

Re: Idee fürs Verpacken eines Geldgeschenkes?

Antwort von claudi700 am 04.12.2009, 18:03 Uhr

du könntest das geld zusammen mit powerriegeln für sportler nett verpacken. oder eine flasche isostar o. ä dazu nehmen.

evtl. findest du in einem spielzeugladen ein modell-fahrrad, daran die scheine befestigen.

claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Als ich im Referendariat sau wenig Geld hatte..

Antwort von jaspermari am 04.12.2009, 18:46 Uhr

bekam ich das Buch "Geldgeschenke-schön verpackt" (oder so ähnlich). Hab es dann auf dem Flomarkt verkauft;Mist und jetzt könnt ichs brauchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Als ich im Referendariat sau wenig Geld hatte..

Antwort von Zweizahn am 04.12.2009, 19:16 Uhr

Na toll, jaspermari, warum verscherbelst du solche wertvollen Dinge auch? Hast wohl nicht genug Geld gehabt als Referendarin? Jetzt verdienst du doch bestimmt als fertige Lehrerin ordentlich, oder? Hättst dir das Buch ruhig nochmal kaufen können. Denn dann hättest du mir gleich ein paar wertvolle Vorschläge machen können! Hab ich wieder mal Pech gehabt. Zum Glück hat deine Vorschreiberin ein paar Ideen (danke dafür!)...
Liebe Grüße von einer hoffentlich bald "ausgelernten" Referendarin, die gerade nicht so viel Knete hat ;-)

P.S. Welche Fächer unterrichtest du denn? Und in welcher Schulart?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie wäre es mit einem "Goldesel"?

Antwort von guinan am 04.12.2009, 19:23 Uhr

Einen kleinen Spielzeugesel kaufen. An einen Faden aus dem Maul und am Hintern Münzen kleben. Auf den Rücken zusammengerollte Scheine als Last kleben.

LG
Bettina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich find und fand Geldgeschenke immer doof....

Antwort von jaspermari am 04.12.2009, 19:43 Uhr

deshalb konnte ich das schlaue Buch vertickern Ja, im Referendariat war alles finanziel mau, aber ich kam gut über die Runden.

Ich hab deutsch Sek 1 studiert und Sonderpädagogik Erziehungshilfe und geistige Behinderung.

Und Du ?

Ich kenne nur die Story von Freunden: Die haben zur Hochzeit einen total fiesen Pürierstab bekommen; dann direkt im Keller eingelagert.
Als der andere dann die Biege machte, haben sie ihn aus dem Keller geholt und es waren 100 Euro noch mit im Paket

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Idee fürs Verpacken eines Geldgeschenkes?

Antwort von tweenky am 04.12.2009, 19:52 Uhr

Schön finde ich auch eine "Geldspritze". Einfach eine günstige große Einwegspritze kaufen, auf eine Pappe kleben und das Geld darum drapieren. Deko soll ja nicht soviel kosten wie Du nachher auch als Geld schenkst.

Oder direkt ein Geschenkgutschein von Rose, damit kann jeder Rennradfahrer was anfangen.

Viele Grüße!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Idee fürs Verpacken eines Geldgeschenkes?

Antwort von Strangelove3107 am 04.12.2009, 20:23 Uhr

ich hab vor ner weile mal nen Sack voll geld verschenkt, hab aus Jute ein passendes Säckchen genäht, mit edding ein Dollar-zeichen drauf gemalt und dann den zu schenkenden Betrag in kleingeld reingetan!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Idee fürs Verpacken eines Geldgeschenkes?

Antwort von Rockoma am 04.12.2009, 20:35 Uhr

Eine alte Bratpfanne mit Marschmellowmäusen, dazwischen das Geld kleben, und ein Kärtchen dabei, auf dem steht: Mäuse zum Verbraten.
Oder: Handfeger und Kehrblech mit Lakritzschnecken an Golddraht, dazwischen das Geld, Zettel: Wir wünschen dir Geld wie Dreck.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.