Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von memory am 17.06.2017, 12:55 Uhr

ich verstehe nicht , was Du mit sinnlosigkeit meinst

Ahnung von Geborgenheit und Liebe? Umbringen wenn man das durch Gott nicht hat?

Ich sehe jeden Tag meine Kinder an und denke DAS ist Leben , Liebe , Sinn! Ich rede (fast ) jeden Tag mit meinem Mann , und denke DAS ist Halt und Geborgenheit! Ich sehe unsere Ur-Großeltern und höre ihre Geschichten und denke DAS sind Erinnerungen an ein Leben und innere Zufriedenheit . Ich gehe 1x die Woche auf den Friedhof zu lieben Menschen und sehe um mich herum Anteilnahme, das NICHT -Vergessen, Emotionen , das ist Leben!

Ich lebe doch nicht in Sinnlosigkeit- oder lebe dafür einen höheren Zweck zu erfüllen! Und jede Tat , jeder Augenblick , jede Entscheidung , beeinflusst die Welt ein kleines bisschen...ich brauch da keine höhere Macht als Ansporn , Du sortierst doch auch nicht den Müll , weil es in der Bibel steht! Meine Eltern und mein Umfeld haben es eben auch ohne Religion geschafft mir Moral und Grundsätze mitzugeben ! Und die eigene Überzeugung ist auch ein starker Antrieb!

Wie gesagt , viell. reden wir da auch aneinander vorbei!

liebe Grüße

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.