Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Leolu am 13.11.2009, 22:02 Uhr

ich verstehe es nicht: größte trauerfeier in d seit 42 jahren

sagen wir mal so, übertrieben ist es schon, es starben viele andere bedeutene Menschen, wo nicht so ein Trara drum gemacht wurde.
Aber andererseits vielleicht gibt das Drumherum einen Anschubbs auf seine Freunde und Nachbarn eher zu achten, daß man vielleicht eher erkennt, wenn wer depressiv veranlagt ist, oder daß sich Depressive eher zum Arzt trauen, weil die Krankheit ja so immer mehr Anerkennung findet.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.