Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Bobby Mc Gee am 01.04.2017, 8:23 Uhr

ich sehe das NICHT so

Ich weiß nicht wie ich es richtig herüber bringen soll ohne falsch verstanden zu werden. Ich arbeite selber im sozialen Bereich, und zwar gerne, sehe dass Anspruch und Wirklichkeit aus Kostrngründen oft zwei Paar Schuhe sind.

Was man in der Ausbildung lernt ist im normalen Alltag oft gar nicht umsetzbar weil man im Dreieck springt, und versucht irgendwie noch jemandem gerecht zu werden.

Meine Nichte ist Krankenschwester. Sie arbeitet auf einer Station mit schwer Kranken. Manchmal kommt sie nach Hause und ist nur noch fertig. Sie arbeitet oft als einzige Nachtschwester auf der Station. Das ist überhaupt nicht erlaubt, wird aber gemacht. Wenn zwei Patienten gleichzeitig vor Schmerzen brüllen, hätte einer Pech gehabt.

Sie muss manchmal von einer anderen Station jemand rufen. Dann ist die aber nicht besetzt.

Sie hat neulich ihren Chef angeschrien "würden Sie Ihren Vater hier her legen wenn er schwer krank ist?"

Sie bekam keine Antwort. Er drehte sich beleidigt um.

Das ist die Realität!

Hier im Forum ist immer alles super und prima und jammern ist verpönt und geht gar nicht. Die Realität ist aber so nicht.

In Altenheimen werden ständig unfassbare Zustände aufgedeckt. Das kommt immer wieder mal in den Nachrichten. Dann empört man sich mal Kurz. Oder auch nicht, denn uns geht es ja gut und alles ist prima, dann vergisst man alles wieder. Denn es ist kein Geld da.

Was denkst Du, wieviele Menschen frustriert den Job hin werfen, weil sie damit nicht mehr klar kommen, oder eben selber krank werden?

Ich sage nicht dass diese Berufe keine wertvollen Berufe sind. Im Gegenteil. In diesen Berufen kämpft man gegen Windmühlen. Und der Gesellschaft ist das scheiß egal.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.