Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 13.05.2005, 13:37 Uhr

Ich möchte nu noch einmal betonen...

daß Sweety ja nun bestätigt hat, daß der "Übergriff" auf dem Grundstück der Eltern des Kindes stattgefunden hat. Das ist für mich ein gaaaanz wichtiger Punkt, deswegen hatte ich da ja auch mehrfach nachgefragt (und Nina hat das ja auch richtig gut erklärt).

Der Junge wurde NICHT auf die arme, unschuldige Menschheit losgelassen, er befand sich in seinem Garten. Und wenn ein 9-jähriges Kind - krank oder nicht krank - nichtmal im eigenen Garten spielen darf, ohne daß ständig jemand daneben steht - ne, dazu sag ich nix mehr.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.