Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von FrauKrause  am 15.09.2013, 18:36 Uhr

Ich konnte mich eigentlich nicht beklagen....

musste zweimal hin oder ähnlich, ein paar Vorschläge (vielleicht insgesamt fünf, meist Mist) wurden mir vom Amt geschickt. Aus der Nummer kommt man aber raus mit ein bisschen Geschick, wenn man noch nicht lange sucht. Da gibt es Richtlinien, ab wann wie viel schlechter die Bezahlung sein darf, als der letzte Job (ist zeitlich gestaffelt prozentual). Ich machte meine eigenen Bewerbungen, die mir besser passten.... auch eigens gesuchte Initiativbewerbungen, wovon dann eine klappte... Man machte mir keine Vorschriften, wie viele Bewerbungen ich selbst zu machen hatte, man merkte ja, dass ich mich bewarb...

Leider wurde ich ein paar Jahre später wieder arbeitslos, das war aber nur kurz, weil ich - man würde es kaum glauben - ein Angebot von einer für mich unzuständigen Arbeitsagentur bekam, welches ich mit Handkuss und Knicks nahm. Da bin ich immer noch. Ich hätte es niemals für möglich gehalten, dass bestimmte Angebote vom Amt kommen...

LG fk

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.