Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von tabeamutti am 29.05.2017, 20:31 Uhr

Ich glaube, wir haben die Krätze im Haus - Hilfe

Hallo,

die beste Freundin unserer Großen hat Krätze. Unsere hat - bevor das bekannt war - öfter bei ihr bzw. sie bei uns übernachtet. Ist ca. 4 Wo her.

Heute kam sie an und meinte, sie hätte es jetzt auch.
Hautärztin sagt, sie kann nichts erkennen, aber lt. Internet sieht es so aus.
Jucken tut es auch, aber wohl nicht sooo schlimm.

Hat jemand Erfahrung damit? Vielleicht schon mal gehabt?

Ich find das sooooo ekelig - mich juckt`s schon, wenn ich dran denke
Falls es so sein sollte - dauert es lange, bis das wieder weg ist?

LG tabeamutti

 
5 Antworten:

Re: Ich glaube, wir haben die Krätze im Haus - Hilfe

Antwort von Einstein-Mama am 29.05.2017, 21:52 Uhr

Meine Patienten haben das oftmals. Man erkennt es, wenn man mit ner Lupe und ner Taschenlampe auf die juckenden stellen schaut. Da kann man evtl Krätzgänge erkennen. Ist mit einer Salbe ( einmalige Anwendung) erledigt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich glaube, wir haben die Krätze im Haus - Hilfe

Antwort von sternenfee75 am 29.05.2017, 23:04 Uhr

Wir haben uns mal alle an einer Pat angesteckt, die angeblich Neurodermitis hatte.
1 Mal Salben hat gereicht, allerdings müssten sich alle mitbehandeln in der Familie. War bei dem Oberarzt, wo meine Freundin damals gearbeitet hat, er hat eine kleine Probe genommen, musste lange suchen. Dachte erst, ich hätte eine Allergie.Typische Stellen sind am Bauchnabel, zwischen den Fingerrn,...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

definitiv diagnostizieren kann das nur jemand mit Dermatoskop und Erfahrung

Antwort von Leewja am 30.05.2017, 8:24 Uhr

und leider ist es eine derartige Epidemie derzeit mit fraglich auch druchaus beginnenden Resistenzen, dass einmal salben oft nicht mehr reicht.
Zum Glück ist endlich das orale mediakemtn zugelassen, das wirkt (noch) sicher.
Aber vor allen Dingen müssen eben ALLE Kontaktperonen einer betroffenen Person mitbehandelt werden und zwar ALLE ZEITGLEICH, die beste Freundein der Großen also samt kompletter Familie und eben "enger" Freunde.
Da jetzt wahrscheinlich eben eine Ansteckung in eurer Familie da ist, heißt das, alle müssen zeitgleich cremen, am besten nach 8 tagen wiederholen, evtl. (bei manifestem Befall und über 15 kg Körpergewicht) auch mit Scabioral.
Haustiere (mit fell) werden zwar nicht krank, könen aber "aus Versehen" auch mal eineMilbe haben, die dann schnellstmöglich (sie sind aber sehr langsam) wieder auf den näcghstbesten menschen kriecht, daher sollten auch fellhasutiere ZEITTGLEICH antiparasitär (gegen Flöche/Zecken, dieser Rundumschlag) behandelt werden.
CVVerfall nicht kompletten Putzwahnsinn, die Viecher leben NUR in menschlicher Haut, sie bevölkern NICHT alle Sofas etc.
Die Bettwäsche und nachtwäsche muss jeweils am tag NACH der Behandlung (also 2x9 gewaschen werden (so heiß wie möglich) und Stofftierbrigaden sollten nach Möglichkeit ebenfalls durchgewaschen werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: definitiv diagnostizieren @ Leewja

Antwort von tabeamutti am 30.05.2017, 9:53 Uhr

Hallo,

ab wann kann man das denn wirklich feststellen?
Sie war ja gestern sofort bei der Hautärztin - und die sagt, erkennen kann sie nichts.
Die hat mit einer Lupe geschaut.

Soll sie da nochmal in einer Woche nachschauen?

Es fängt schon wieder an, überall zu jucken - aber Läuse sind zur Zeit auch in der Klasse der Mittleren. Und Scharlach bei der Kleinen. Läuft also

Danke
tabeamutti

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

bei "gepflegter Krätze", also Leuten mit normalem Hygienezustand

Antwort von Leewja am 30.05.2017, 9:57 Uhr

kann es sehr schweirig sein, das nachzuweisen.

ICH persönlich würde in deinem Fall definitiv meine komplette Familie behandeln.
Mindestens eben mit Permethrincreme, mindestens 1 x.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.