Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von vomGlückgefunden am 22.05.2014, 8:48 Uhr

Ich glaube, ich hab ein ersnthaftes Problem

Danke euch!
Hab jetzt schon die Kurunterlagen angefordert. Besser spät(er) als nie.

Das Ehrenamt mache ich mittlerweile hauptsächlich deligierend, ganz raus würde den Zusammenbruch bedeuten. Aber ich verteile die Aufgaben und ziehe mir keine Extra- Arbeit an Land, sondern halte mir diese vom Leib.

Die 30- Stunden Stelle beinhaltet die Regel- Wochenarbeitszeit, dazu kommt jedes zweite Wochenende Stand- By- Da- sein und ggf. Arbeiten, auch über Nacht. Und vermutlich machts auch die viele Verantwortung so anstrengend. Ständig schauen, Kollegen "kontrollieren", den Überblick haben, sofort da und dort agieren.... Macht mir großen Spaß, ist aber eben kein Büro- Job. (den ich um Himmels Willen nicht wollte!)

Ich werde jetzt tatkräftig an meiner Einstellung rundum alles was den Ex betrifft arbeiten (da bin ich ja schon lange dran, aber ich denke, es kann NOCH besser werden) und alles für einen möglichen Umzug irgendwann tun.
Zu wissen, dass es irgendwann besser wird, wäre schon sehr sehr hilfreich und erleichternd.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.