Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von melaarosann am 28.11.2009, 12:36 Uhr

ich gehe sogar noch einen Schritt weiter...

Hallo

Ich seh das Elterngeld eher so:
Früher war die Mittelschicht vom Erziehungsgeld ausgeschlossen! Ich habe für meine grosse Tochter nix bekommen! Ne, ich bin nicht reicht! Aber wir überschritten die Gehaltsgrenze.
Es ist ein grosser Schritt für ein Paar von 2 Gehälter auf 1 zu fallen...das Elterngeld schützt etwas davor! So traut man sich eher den Schritt zu gehen...mit der Aussicht..wenn das Kind in die Krippe, Oma usw. geht wieder Geld zu verdienen.

Elterngeld war für uns für unser 2. Kind ein Segen..echt!
Ich konnte ein Jahr zu Hause bleiben....und danach konnte mein Mann auch mal 2 Monate sein Kind geniesen...miterleben was Familiewahnsinn heisst! Er hat oft eine 50 Wochenstunden...und er konnte mal erleben...so ist es für meine Frau zu Hause...so ist Familie.

Für uns war es das Optimum...und bei meinen Freundinnen auch.

Ich bekam sogar mehr Geld, weil ich in einen sozialen Beruf so wenig Netto hatte das mir ein Zuschlag genehmig wurde...ohne ihn angefordert zu haben:) Ich bekam 83 % von meinen Gehalt! Das zu den Geringverdienern!!

LG
Mela

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.