Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Alba am 13.06.2017, 17:11 Uhr

Ich arbeite auch TZ (87,5%)

Nein, muss man nicht, aber in einem staatlichen Gesundheitssystem das eh schon am zusammenbrechen ist, darf man schon die Frage stellen ob es eine ideale Verwendung von Steuergeldern ist, Leute auszubilden, und das ist nun mal teuer und langwierig in der Medizin die dann die meiste Zeit nur halb arbeiten.In meiner GP-Praxis sind gut 2/3 der Aerzte Frauen und nicht eine einzige davon arbeitet voll. Eine arbeitet einen Tag pro Woche, Freitags, das ist bestimmt schoen fuer sie, aber fuer die Patienten ist es doof.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.