Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Leena  am 13.06.2017, 8:51 Uhr

IS-Kämpfer beziehen ein Jahr Sozialleistungen aus Deutschland

Und warum regst Du Dich nicht über den Schwiegervater auf, der das Geld freudig weiter abgeräumt hat und mittlerweile erfolgreich wegen Betrugs verurteilt wurde?

Im Übrigen finde ich das typisch - in dem Artikel steht, es wurde noch rund ein Jahr lang Kinder-, Arbeitslosen- und Betreuungsgeld gezahlt, bis die Zahlungen eingestellt wurden. Im Link zu dem Artikel steht was von "jahrelang Sozialleistungen". Das hat für mich einen reißerischen Beigeschmack, ja.

Um wie viel Arbeitslosengeld es ging, wissen wir ja übrigens nicht - und bei Kinder- und Betreuungsgeld hätte ich noch nicht erlebt, dass die Bezieher in einem Jahr mehrfach kontrolliert worden wären. Zumal bei 1-2-jährigen Zwillingen...

Mich hat ein Satz in dem Artikel viel eher betroffen gemacht: Die Familie ist nach ihrer Ausreise im Herbst 2014 nicht mehr zurückgekehrt. "Unklar ist, ob das Ehepaar und seine 2013 geborenen Zwillinge noch leben."

Und dem Großvater ist das scheinbar egal und er kassiert freudig das Geld ab..?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.