Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von yvo72 am 15.12.2004, 17:12 Uhr

IG-AG gibt es noch

aber ich sage mal, Du solltest Dir erst überlegen, was Du machen willst und dann erst darüber nachdenken, mache ich eine ICH-AG oder vielleicht Überbrückungsgeld. Einfach zu sagen, ich weiß nicht, was ich machen soll, mache ich halt ne ICH-AG ist definitiv der falsche Weg.

Ansonsten "lohnt" sich die Beantragung von Überbrückungsgeld meiner Meinung nach mehr, da man ja bei der ICH-AG gezwungen wird, seinen Anteil an die gesetzliche Rentenversicherung zu zahlen und da fängst Du schon im zweiten Jahr an, alleine dafür draufzuzahlen.

Wenn Du noch mehr Infos brauchst, bitte per mail, bin nur zufällig hier.

Grüße
Yvo

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.