*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Ralph am 20.03.2006, 9:41 Uhr

Hmmm, das würde ich nicht so verallgemeinern wollen...

Hallo Antje,

meine Onkel haben beide früher gerne mal tief ins Glas geschaut. In ihrer Jugend haben sie in der gleichen Fußballmannschaft gespielt. Der eine war wohl bereits damals Alkoholiker, der andere hat halt nur manchmal auf die Pauke gehauen. Nach den Fußballspielen ist meistens die ganze MAnnschaft in ihrer Stammkneipe "versackt" mit Steifeltrinken. Der "normale" Onkel wurde bei Alkohol relativ aggressiv, während der andere (Alkoholiker), nüchtern eher mal "angriffslustig" war, mit steigendem Alkoholpegel immer ruhiger und friedfertiger wurde bis hin zur "Scheiß-egal-Haltung".

Denkwürdigerweise habe ich mit dem Alkoholiker viele sehr glückliche Stunden meiner Kindheit verlebt.

Grundsätzlich glaube ich zwar auch wie Du, das Alkohol Charakterzüge wohl eher verstärkt, diese müssen nüchtern aber nicht unbedingt zutage treten.

Viele Grüße
Ralph/Snoopy

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.