Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von bellastella20038311  am 20.06.2017, 20:24 Uhr

hitzewelle

hi leute es freut mich ja das endlich sommer ist,aber diese hitze macht einem schon was aus.unsre kleine ist schreiend aufgewacht konnte aber wieder beruhigt werden.die brühe läuft einem nur so runter.da schreit eine abkühlung ganz laut nach uns.

 
45 Antworten:

Re: hitzewelle

Antwort von anhaltiner am 20.06.2017, 20:41 Uhr

Bei uns schlafen aktuell alle drei.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hitzewelle

Antwort von Einstein-Mama am 20.06.2017, 20:46 Uhr

Ich finde es auch nicht optimal. Ersten muss ich Zickzack schwimmen, zwecks doofen Kindern, die meinen, die abgeleinte EINE Sportbahn gehört extra für Sie und zum Anderen hab ich Heuschnupfen, der sich total über diese Temperaturen freut.

Mein Kind hat es noch schlimmer mit dem Geschnupfe, schreibt die restlichen Schulaufgaben und ist von den Tabletten total übermüdet. Ohne Tablette geht es aber im Moment leider gar nicht :(

Aber wir wollen mal nicht jammern, wenns nur regnen würde, wär es auch nicht recht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hitzewelle

Antwort von kanja am 20.06.2017, 20:53 Uhr

Unsere Wohnung ist kühl, mein Büro ist kühl.

Ich kann mich nicht beklagen.

Mit zunehmendem Alter scheine ich Hitze besser zu vertragen.

Meine Kinder allerdings tun mir leid, die hocken den ganzen Nachmittag drin und lernen, weil eine Schulaufgabe nach der anderen ansteht. Hoffentlich ist es dann im August auch so schön.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hitzewelle

Antwort von anhaltiner am 20.06.2017, 21:04 Uhr

Wenn sie mal ein paar Aufgaben nicht machen und den Sommer genießen würde es sicher auch keinem schaden :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kania

Antwort von Einstein-Mama am 20.06.2017, 21:11 Uhr

Hier auch so. Ich lag heute im Freibad, der Kleine hat mit dem Opa Latein gebüffelt.

Naja, ICH fand es gut..
Aber, ich bin mit ihm dann abends noch eine Stunde geschwommen, da ich nicht will, dass er vor der SA nochmal Handy zockt, das löscht nämlich Hirnmasse :(

Dann kommt noch Deutsch und Englisch und dann werden sie die Kinder mit Exen bombardieren.
Aber in 4 Wochen ist sicher Notenschluss und das Wetter hält sich, ich spür das ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kania

Antwort von bea+Michelle am 20.06.2017, 21:13 Uhr

Hier war es heute recht angenehm und übermorgen sind Ferien.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kania

Antwort von anhaltiner am 20.06.2017, 21:14 Uhr

Klar eine Runde zocken löscht Hirnmasse :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hitzewelle

Antwort von Petra28 am 20.06.2017, 21:24 Uhr

Schulaufgabe bedeutet “Klassenarbeit“, “Klausur“ oder “großer, wichtiger Test“ - welche Bezeichnung du auch immer kennst. Die kann man nicht einfach nicht machen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hitzewelle

Antwort von anhaltiner am 20.06.2017, 21:28 Uhr

Wir haben früher maximal in der Schulstunde vor der Klassenarbeit schnell was gelernt und trotzdem das Abi geschafft. Es gibt eindeutig Wichtigeres im Leben, als zuviel zu büffeln.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was sie meint, ist

Antwort von Petra28 am 20.06.2017, 21:30 Uhr

dass das Zocken unmittelbar nach dem Lernen die Verfestigung des Gelernten behindert. Das ist auch längst erwiesen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was sie meint, ist

Antwort von anhaltiner am 20.06.2017, 21:32 Uhr

Es ist auch erwiesen, dass wir 90% der Dinge die wir im Leben lernen gar nicht brauchen. Lernt einfach mal zu leben, anstatt alles zu verwissenschaftlichen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was sie meint, ist

Antwort von Petra28 am 20.06.2017, 21:48 Uhr

Hätte ich deine Gedächtnislücken, wäre mir der Themenkomplex “Lernen und Wissen“ auch unangenehm.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was sie meint, ist

Antwort von anhaltiner am 20.06.2017, 21:51 Uhr

In Deutschland wird übertrieben viel gelernt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was sie meint, ist

Antwort von Petra28 am 20.06.2017, 22:01 Uhr

Sag ich doch, das Thema ist dir unangenehm.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was sie meint, ist

Antwort von anhaltiner am 20.06.2017, 22:03 Uhr

Nö ich habe nur eine klare Meinung zu dem Thema. Bewegung in freier Natur ist viel wichtiger wie pauken. Leider lernen es die meisten Kinder andersherum.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

als

Antwort von Strudelteigteilchen am 20.06.2017, 22:05 Uhr

..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja, anhaltiner

Antwort von Antje04 am 20.06.2017, 22:16 Uhr

Zu viel Wissen macht denjenigen möglicherweise zum Gutmenschen, Gott bewahre. Aaaaaber er kann dann vielleicht "als" und "wie" richtig anwenden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, anhaltiner

Antwort von anhaltiner am 20.06.2017, 22:41 Uhr

Besonders schlimm ist es wenn Theorien als Wissen verpackt werden. Als oder wie? Extrem wichtig :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kania

Antwort von Einstein-Mama am 20.06.2017, 22:51 Uhr

Naja, du bist das beste Beispiel....

Dass mit der Schulbildung erklär ich jetzt nicht. Perlen vor die Säue....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was sie meint, ist

Antwort von Einstein-Mama am 20.06.2017, 23:17 Uhr

Äh und Handyzocken bedeutet für dich "Bewegung in freier Natur"?

Naja...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was sie meint, ist

Antwort von anhaltiner am 20.06.2017, 23:22 Uhr

Nein aber ich hätte nichts dagegen wenn meine Kinder nach dem Lernen mal ne Runde zocken wollen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was sie meint, ist

Antwort von Einstein-Mama am 20.06.2017, 23:24 Uhr

Stimmt, ein anderes Erbe werden sie wohl auch nie antreten können

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was sie meint, ist

Antwort von anhaltiner am 21.06.2017, 0:03 Uhr

Ums Erbe brauchst Du dir keine Gedanken zu machen. Meine Kinder werden genug erben aber nicht nur Materielles in Form von Immobilien usw. sondern auch Lebenserfahrung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hitzewelle

Antwort von mama von joshua am tab am 21.06.2017, 7:23 Uhr

*Wir haben früher maximal in der Schulstunde vor der Klassenarbeit schnell was gelernt und trotzdem das Abi geschafft. Es gibt eindeutig Wichtigeres im Leben, als zuviel zu büffeln.*

Wo? Auf dem Brettergymnasium ?
Man sieht ja, was dabei rauskommt, wenn man es so macht wie du: jemand, der den ganzen Tag Langeweile hat, weil ihn kein Arbeitgeber einstellt und andere online mit seinem geistigen Dünnpfiff belästigt. Und jetzt komm mir bitte nicht mit "Ich kann das, ich hab eine eigene Firma"- das kannste jemandem erzählen, der die Hose mit der Zange anzieht.

Ich mag übrigens die Hitze nicht, die schlägt mir auf den Kreislauf. Meine Kinder haben erst nächste Woche Notenschluss, die müssen auch noch lernen, weil es noch die ein oder andere HÜ gibt.

Und zocken gibts bei dem Wetter auch nicht, das sind reine Zeitfresser. Die Kids haben so wenig Freizeit, da sollen sie sich in der verbleibenden Zeit lieber draussen bewegen, das ist besser für die Birne als stundenlanges vorm PC hocken. Stösst zwar bei meinem Sohn momentan auch eher auf Unverständnis, ist mir aber egal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kommt ans Meer

Antwort von Trini am 21.06.2017, 7:31 Uhr

Derzeit 10 °C - es sollen 19 werden.
Morgen dann 26 °C, aber Regen - Kieler Woche ganz ohne Regen kann ja auch nicht funktionieren!!!

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was sie meint, ist

Antwort von kati1976 am 21.06.2017, 7:37 Uhr

Was nützt Lebenserfahrung von solchen Eltern wenn man dumm ist wie 3 m Feldsalat?

In den Klassen meiner Kinder gibt es auch Kinder bei denen die Eltern sagen ,das man nicht lernen muss. An den Eltern sieht man was draus wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt ans Meer

Antwort von Andrea&Würmchen am 21.06.2017, 8:05 Uhr

Würde ich sofort machen!!! Wir waren die letzte Woche bei Euch "da oben" und es war herrlich!!! DAS war mein Wetter, nicht die schwülen 36 Grad hier Aber die Ferien sind um und es stehen noch einige Arbeiten an. Seufz.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hitzewelle

Antwort von Einstein-Mama am 21.06.2017, 8:21 Uhr

Um diese Zeit darfst du noch keine Aktivität von ihm erwarten, da pennt er noch, der Privatier, dessen Kinder offensichtlich IMMER schlafen....oder zocken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt ans Meer

Antwort von bea+Michelle am 21.06.2017, 8:28 Uhr

jepp, ende nächster Woche fahren wir zur Ostsee:)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schule hat sich drauf eingestellt, trotz noch langen 6 Wochen .....

Antwort von Caot am 21.06.2017, 9:04 Uhr

also alle großen Arbeiten wurden bereits geschrieben, maximal Tests kommen hier noch. Unterricht ab Mittag ist entspannt, ok - man muss da sein. HA gibt es keine bei solchen Temperaturen. Den Kindern wird viel Spaß im Freibad gewünscht.

Schule läuft hier - so meine jahrelange Erfahrung ab den Pfingstferien nur noch runtergedreht. Wichtiges ist bereits erledigt, obwohl wir noch 6 Wochen bis zu den Sommerferien haben. Auch die anderen Vereine oder Musikschulen stellen sich richtigerweise auf wenig Leistungsvermögen ein. Das läuft alles sehr relaxt.

Ich mag diese Temperaturn auch nicht. Abkühlung nicht in Sicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schule hat sich drauf eingestellt, trotz noch langen 6 Wochen .....

Antwort von charty am 21.06.2017, 10:10 Uhr

Bei uns auch BaWü hat sich die Schule leider nicht eingestellt, da aufgrund der Abiprüfungen bzw. deren Korrekturen ziemlich viel ausgefallen ist: Bis zum Notenschluss am 17.07. müssen noch 7 Klassenarbeiten geschrieben werden plus Vokabeltests etc. Ist nicht ganz ohne, aber meine Tochter nimmt es gelassen. Nach der Schule kurz ins Plantschbecken springen, am Abend noch schnell runter an den See laufen und einmal schwimmen. Das passt schon.

Und ich? Ich genieße es, auch wenn ich im Büro zerfließe und freue mich auf das abendliche Schwimmen. Insbesondere, weil ich den Sommer 2003 gar nicht richtig genießen konnte, da ich da hochschwanger gewesen bin und tagsüber mit Säugling nicht wirklich raus konnte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schule hat sich drauf eingestellt, trotz noch langen 6 Wochen .....

Antwort von mondstaub am 21.06.2017, 10:59 Uhr

Auf Arbeit warm, in der Wohnung warm, ich hätte nichts gegen eine kurze Abkühlung. Eigentlich mag ich Sommer, aber alles was über 30 Grad geht, ist mir dann doch zuviel. Morgen soll`s ja gewittern und dann etwas abkühlen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hier nicht

Antwort von Strudelteigteilchen am 21.06.2017, 13:02 Uhr

Das Kind schrieb gestern IT, heute Physik und am Freitag Mathe. Liegt aber auch daran, daß vor den Ferien eine externe Prüfung abzulegen war - einige Lehrer haben deswegen ihre Proben und Exen zurückgestellt. Nächste Woche ist Praktikum, glücklicherweise, und danach ist dann endlich auch hier ein Ende absehbar. Zumal die Schule für das Kind dieses Jahr drei Tage früher endet als für die Mitschüler, weil er schon am Mittwoch vor Ferienbeginn wegfährt. Ich gönne es ihm, er hat hart gearbeitet dieses Schuljahr!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hitzewelle

Antwort von anhaltiner am 21.06.2017, 14:07 Uhr

Warum soll mich ein Arbeitgeber einstellen. Ich habe ein florierendes Unternehmen und kann mir soviel Zeit nehmen wie ich will. Gerade weil ich meine Zeit nicht damit verschwendet habe völlig sinnlose Sachen zu lernen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hitzewelle

Antwort von anhaltiner am 21.06.2017, 14:08 Uhr

Meine Kinder sind noch zu jung zum zocken und ja sie schlafen auch viel und vorallem durch, bis auf die Jüngste. Und wenn ich mal lange schlafen will mache ich das. Meine Firma läuft eben auch wenn ich schlafe :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was sie meint, ist

Antwort von anhaltiner am 21.06.2017, 14:10 Uhr

Ich sage nicht dass man nichts lernen muss sondern dass vieles einfach Nonsens ist den man nie braucht. Andere Sachen lernen die Kinder dafür überhaupt nicht, obwohl sie echt wichtig wären.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hitzewelle

Antwort von Einstein-Mama am 21.06.2017, 15:44 Uhr

Du hast aber schon gecheckt, dass dir hier kein Mensch glaubt, oder?
Ich meine, ich kann ja verstehen dass du kleiner Wurm gerne wie dein großes Vorbild Donald wärst, aber biste halt nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was sie meint, ist

Antwort von Einstein-Mama am 21.06.2017, 15:57 Uhr

Welche anderen Sachen sollen das denn sein?

Ich erkenne übrigens bisher nichts, was mein Kind nicht wissen müsste, lehrplanbedingt.

Man kann sich über die Geschwindigkeit in der sie das lernen müssen streiten, aber unnötig ist das sicherlich nicht.
Und "mal nichts tun" bedeutet halt den Anschluss an das nächste Schuljahr zu verlieren, was gerade in Latein ein Genickbruch wäre.

Aber was erzähl ich einem Blinden von Farben...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hitzewelle

Antwort von mama von joshua am tab am 21.06.2017, 16:10 Uhr

Obermegapeinlich. Naja, braucht die Welt auch, sonst hätte man ja nix zum lachen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt ans Meer

Antwort von germanit1 am 21.06.2017, 17:07 Uhr

Hier ist es zwar warm, es weht aber ein leichter Wind. So kann man es gut aushalten. Wann es wieder eine Abkuehlung geben wird, wissen wir nicht. Der Winter wird aebr irgendwann kommen. In der Mittelschule hatten sie letzte Woche schriftliche Pruefungen und diese Woche muendliche. Die Abipruefungen sind wohl in diesen Tagen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was sie meint, ist

Antwort von kati1976 am 21.06.2017, 22:12 Uhr

Ich wüsste auch gerne welche anderen Sachen gemeint sind.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was sie meint, ist

Antwort von anhaltiner am 21.06.2017, 22:12 Uhr

Zum Beispiel wie man sich im Leben "durchboxt". Und zum Thema Latein. Ich habe zwar während meines Abiturs fakultativ das kleine Latinum gemacht, aber eigentlich nur weil meine Eltern es unbedingt wollten. Und was hat mir dieses Wissen denn effektiv gebracht? Absolut nichts. 90% habe ich inzwischen davon auch wieder vergessen, weil absolut unwichtig. Und dafür gibt es viele Beispiele. Ich wäre dafür dass mehr praktische Dinge gelernt werden, die man später mit hoher Wahrscheinlichkeit auch mal anwenden kann. So etwas wie Werken, Hauswirtschaft, Gärtnern usw. kommt viel zu kurz.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hitzewelle

Antwort von anhaltiner am 21.06.2017, 22:20 Uhr

Du bist aber nicht alle. Komischerweise bekomme ich sehr viele Zuschriften die mir beipflichten. Viel Spaß morgen beim Arbeiten. Ich schlafe erst einmal aus und suche dann wieder interessante Nachrichten :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was sie meint, ist

Antwort von kati1976 am 21.06.2017, 23:20 Uhr

Kommt auf die Schule an. An der Schule meiner Kinder gibt es Gärtnern,Werken,Kochen usw.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hitzewelle

Antwort von mama von joshua am tab am 22.06.2017, 7:15 Uhr

*So etwas wie Werken, Hauswirtschaft, Gärtnern usw. kommt viel zu kurz.*

Das können Eltern ihren Kindern zu Hause beibringen. Ok, du nicht- hockst ja den ganzen Tag hier im Forum.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.