Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Malus am 28.10.2018, 10:37 Uhr

Hetzter

Das Problem ist nur,und das sollte den "Kämpfern gegen das Böse "bewusst sein,dass eine von Hass geprägte und gespaltene Gesellschaft in der Menschen zur Akzeptanz der Aufnahme mehrer Hunderttausender Flüchtlinge mit Hilfe von Beschimpfungen und Beleidigungen gezwungen werden,(weil man Beschimpfungen und Beleidigungen im Kampf für" das Gute "als legitim ansieht,)
Keine Gesellschaft sein wird,die für Flüchtlinge einen positiven Rahmen für eine Integration bieten kann.

Mit Zwang,Hetze und Spaltung kann es nicht gehen.

Das wird aber leider,siehe Verblödung der Gesellschaft,nicht kapiert.
Also weiter so. Sehen wir was dabei raus kommt. Nichts Gutes!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.