Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Leena  am 13.06.2017, 22:05 Uhr

Hast ja recht, SkyWalker!

Ich glaube, bei mir war der Tropfen, der mein Fass zum Überlaufen brachte, der Kollege, der Montag Morgen um 9 Uhr bei mir angerufen hat - gerade bei der Arbeit angekommen, ersten Kaffee gekocht, noch mal die Zeitung aufgeschlagen... und dann anrief, weil er von mir dienstlich etwas wissen wollte, und dabei so richtig gemütlich anfing mit "Na, hab ich dich aus dem Bett geschmissen?" und dann erst mal plauschen wollte, dabei war ich seit 3 Stunden hier am Rumrödeln und hatte weder Zeit noch Nerv für netten Plausch - und die Frage hätte nun wirklich noch einen Tag warten können. *argh*

Da fühle ich mich dann wirklich nach "ich arbeite NUR Teilzeit"! :-(

Blöderweise funktioniere ich ja dann trotzdem (einigermaßen) und beantworte die dienstliche Frage. Und dann kam noch eine Mail und was weiß ich und hinterher habe ich doch 2 Stunden am Dienstrechner verbracht...

Kommt auf meine Gute-Vorsatz-Liste fürs nächste Jahr: Ich muss meine private Zeit besser abgrenzen können. Wenn ich es schon nicht kann - warum sollten es meine Kollegen dann können?!?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.