*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Häsle am 14.03.2019, 12:37 Uhr

Handy-Sucht

Bei uns ist es ähnlich wie bei kevome. Meine Tochter ist aber erst 13.

Handy gibt es morgens (da nur zum Zweck der Kommunikation, keine Videos). Dann mittags nach dem Essen eine halbe Stunde und nach den Hausaufgaben. Abends ab 21:30 Uhr liegen alle Handys im Wohnzimmer. In den Ferien gibt es auch mal Ausnahmen, wenn ihr Verhalten ansonsten passt.

Bei Mahlzeiten und wenn Besuch da ist, der irgendwie auch für sie interessant ist, gibt es auch kein Handy.
Sie hat nur Internet über WLAN.

Interessant ist es immer wieder, wenn wir im Urlaub sind. Ganz ohne WLAN oder eben nur abends in der Unterkunft kann sie auch sehr gut überleben. Am Campingplatz, wo wir ein paar Mal jedes Jahr sind, hat keiner von uns Empfang. Das ist wie eine andere Welt und sehr empfehlenswert mal zwischendurch.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.