Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Miamo  am 15.11.2018, 14:38 Uhr

Habecks Vorschläge zur Abschaffung von Hartz IV

Dabei darfst du nicht vergessen, dass Schulbücher, Klassenfahrten zusätzlich übernommen werden. Ebenso gibt es häufig vergünstigte Eintritte oder Zulagen für Mensa - Essen, Neueinkleidungen, oder Neuanschaffungen, oder Zugang zur Tafel.

Kinderarmut ist erbärmlich und darf es nicht geben, keine Frage. H4 war als Überbrückung gedacht und ich denke, dafür reicht es auch und ebenfalls kann man K davon Kinder einkleiden und auch ernähren.

Um dauerhaft ein gemütliches Leben mit hohen Ansprüchen zu führen, dafür mag es selbstverständlich zu wenig sein.

Künftig wird sich die Situation der fehlenden Jobs wohl nicht entspannen, so dass eine minimale Grundsicherung tatsächlich sinnvoll sein könnte oder eine Staffelung nach Beitragsjahren.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.