Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von shinead am 15.11.2018, 11:36 Uhr

Habecks Vorschläge zur Abschaffung von Hartz IV

Ich habe eine Zeit lang die Kommunikation mit dem Amt für meinen Mann übernommen (der war kurz davor Amok zu laufen). Der Ton mit dem mir da begegnet wurde war unterirdisch. Ich habe stets einen korrekten Umgang anmahnen müssen.

Bei der Arbeitssuche geholfen wird Dir vom Amt nicht. Die schicken Dir irgendwelche Empfehlungen zu. Im Falle von meinem Mann waren das zu 99% Zeitarbeitsfirmen, deren Angebote nur dazu dienten die Kartei zu füllen.
Die Sachbearbeiterin forderte von ihm 5 Bewerbungen pro Monat. Das finde ich ziemlich lächerlich um ehrlich zu sein. Zumal eine Excel-Liste genügte. Sie wollte noch nicht einmal die Bewerbungsschreiben sehen.

Die wenigste Sachbearbeiter dort sind wirklich fachlich qualifiziert (wie z.B. Ralph hier aus dem Forum). Die meisten haben eine kurze Schulung und einen befristeten Arbeitsvertrag.

Wir waren froh, als er einen Job gefunden hatte. Nicht über das Amt. Eigeninitiative und Vitamin B.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.