Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von marit am 24.01.2005, 19:10 Uhr

Habe ich da etwas überlesen?

Aus dem zugegebenermaßen geschmacklosen Statement "in Deutschland kriegen die Falschen die Kinder" einen Aufruf zur Zwangssterilisation zu machen - da schießt man interpretatorisch wohl ein wenig übers Ziel hinaus. Oder nicht?

Die Aussage "Deutschland braucht mehr Kinder" ist genauso platt - und falsch. Deutschland braucht nicht mehr Kinder, sondern allenfalls mehr Kinder, die später als Erwachsene beruflich und psychisch auf eigenen Beinen stehen können. Wenn also jemand, der offensichtlich unfähig ist, sein Kind adäquat zu behandeln mir erzählen will, er ziehe meine Rentenzahler groß, dann finde ich das genauso unangemessen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.