Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von shinead am 27.09.2018, 15:07 Uhr

HPV-Impfung - Erfahrungen

>> Ob es hier definitiv eine Lösung ist, muss sich halt noch herausstellen.
Ich denke die Australier haben das schon bewiesen.

>>Dennoch muss jeder selbst entscheiden.
Klar. Ich habe nicht die Entscheidung, sondern die Begründung dafür hervorgehoben.

Weißt Du, ich hatte eine Konisation weil mich ein Mann mit HPV angesteckt hat. Vielen Dank auch. Diese Wochen zwischen dem Anruf des FA ("Da stimmt was mit ihrem PaP nicht) und der erlösenden Nachricht, dass alle Veränderten Zellen mit der Konisation entfernt wurden sind einfach ziemlich bescheiden und ich wünsche solch eine Erfahrung meinem schlimmsten Feind nicht!

Junior hätte ich auch impfen lassen, wenn ich es hätte selbst bezahlen müssen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.