Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Nina H. am 18.05.2003, 0:29 Uhr

HOAX - mit Link!

"Eigentlich ist es logisch: niemand, der irgendwas zu sagen hat, würde einen Kettenbrief/-mail ernstnehmen..."

Ich muss da widersprechen!
Es gibt durchaus Kettenmails mit wahren Inhalten. Ich selbst habe in eigener Sache eine Kettenmail losgetreten im Bezug auf vermisste Kinder, Hinweis auf eine Veranstaltung etc.

Aber grundsätzlich weiß ich jetzt, dass man sich vorher erkundigen muss, bevor man eine "Hilfe"-Kettenmail weiterleiten möchte. Es gibt mehrere webseiten mit hoaxsauflistungen wie ich gesehen habe.

Nina

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.