Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Malus am 22.09.2018, 15:24 Uhr

Guter Journalismus

Das stimmt. Dennoch,und das lernt jeder Journalist auf derJournalistenschule (das war übrigens mal meinTraumberuf!),dass er neutral zu sein hat. Dass er sachlich berichten und nicht erziehen sollte (außer es ist als Kommentar für den Leser erkennbar)

Ich schließe nun daraus,dass wir eine nicht besonders gute Presse haben, die ihre Arbeit nicht gut macht.

Das wiederum sehe ich als Symptom eines gesellschaftlichen Problems. Siehe Hypermoralismus,das sich inzwischen durch alle Bereiche unseres Lebens zieht.

Die Presse ist daran nicht Schuld,verstärkt es aber. Dadurch geht Vertrauen verloren was schlimm ist,da in einer Demokratie eine gute Presse extrem wichtig ist (neben einer guten Opposition. Wir haben beides nicht mehr. Umso mehr habenFake news Hochkonjunktur. )
I

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.