Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Malus am 22.09.2018, 9:12 Uhr

Guter Journalismus

Ja. Es ist vielleicht auch schwer wenn man eine starke Gesinnung hat,diese nicht einfließen zu lassen.

Journalisten werden aber ausgebildet. Professionalität erwartet man. Es ist auch ein hartes Geschäft.

Problem ist m.M.nach dass dieses hypermoralisieren gesellschaftlich schon so stark und normal ist,dass es überhaupt nicht mehr bewusst ist.

Objektivität und die Fähigkeit,andere Meinungen zuzulassen,das ist schwer. Das ist richtig schwer.

Ich erwarte es aber von Journalisten. Denn die freie Presse ist für die Demokratie enorm wichtig und es ist schlimm dass das Vertrauen schwindet.

Um seine Gesinnung kund zu tun,kann msn ja Kommentare verfassen. Gekennzeichnet als Kommentar.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.