Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Alba am 18.06.2017, 19:53 Uhr

Grrr- Heilpraktiker

Wie soll das funtionieren? Ernst gemeinte Frage. Die wahrscheinlichste Verbindung waere HgI2 (mercury iodide) und die ist so gut wie unloeslich in Wasser was das Entfernen aus dem Koerper extrem schwierig macht, oder Hg2I2 aber die Form ist unstabil.
Lugol wird seit langer Zeit in der Medizin verwendet (und von uns Mikrobiologen auch, ist Teil der Gram Faerbung) wenn es einen nachgewiesenen Effekt gegen Quecksilbervergiftung haette wuerden wir es dafuer verwenden. In Pubmed gibt es nicht einen einzigen Artikel zu Lugol's solution zur Quecksilberentgiftung, die einzigen Berichte sind auf alternative Medizin Seiten.
Ich waere vorsichtig, mal abgesehen davon, dass ich keinen Wirkungsmechanismus sehen kann, wenn man falsch verduennt kann die Loesung irritierend sein und bei bestimmten Thyroidproblemen sollte es nicht genommen werden.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.