Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von crisgon am 24.11.2009, 20:26 Uhr

Gibt es auch Impfbefürworter?

Wir sind auch teilweise geimpft, und hatten kaum Nebenwirkungen. Als erster wurde der 4-jährige geimpft, hatte keinerlei Nebenwirkungen, morgen bekommt er die 2. Dosis. Mein Mann und ich sind auch geimpft, wir hatten beide 2-3 Tage einen schweren Arm und leichte Schmerzen an der Impfstelle. Ich bekam zusätzlich Kopfschmerzen am Impfabend - ob es an der Impfung lag weiß ich nicht. Unser 7-jähriger ist noch nicht geimpft. Gründe für die Impfung:
- Der Kleine chronisch lungenkrank, absolutes Risikokind
- Mein Mann ständig im Ausland, überwiegend Asien aus beruflichen Gründen, und keine Lust in Indien mit der Schweinegrippe flach zu liegen. Aufgrund seiner vielen Auslandsreisen lässt er sich auch jedes Jahr gegen die normale Grippe impfen
- Ich, weil ich hier überhaupt keine Verwandtschaft habe, und wenn ich krank bin kann sich keiner um die Kinder kümmern, da mein Mann ja oft weg ist. Außerdem habe ich gedacht, dass wenn ich es unserem Kleinen zutraue, dann müsste ich es auch schaffen
- Der 7-jährige, gesund, ist noch nicht geimpft, weil unser Kinderarzt noch nur Risikokinder impft.

LG
cristina

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.