Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Daffy am 28.06.2017, 9:48 Uhr

Gerade im Alter...

Ich bin sicher niemand, der Geld nicht schätzt -immer her damit Aber es ist doch eine Abwägung und läuft auf das hinaus, was beschönigend ´rushhour des Lebens` genannt wird - Vollzeit möglichst ununterbrochen für alle, die ersten Jahre mit den Kinder bringt man irgendwie hinter sich, dann wird es irgendwann wieder besser (wenn die Ehe und die eigene Gesundheit das mitgemacht haben), womöglich wird der Kinderwunsch zurückgestellt, weil eh schon alles stressig genug ist, als Mutter kann man weniger flexibel auf die Kinder eingehen, als man es sich wünschen würde...

Und am Ende stehen nicht mal unbedingt die finanziellen Mittel, um sich, alt und klapprig, eine Allroundbetreuung inklusive gelegentlicher Großfamilientreffs leisten zu können. Oder man ist körperlich fit, aber gaga, dann hat es sich auch erledigt mit der Teilhabe.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.