Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Jana287 am 21.06.2017, 10:10 Uhr

Gerade dann

Gerade dann wäre doch zwingend erforderlich, die Grenzen zu kontrollieren und genau zu überlegen, wen man einreisen lässt? Dann muss eine Prüfung ausserhalb erfolgen. Dann kann man doch nicht weiterhin für offene Grenzen plädieren?

Wir haben aktuell etwa 500.000 Ausreisepflichtige. Diese Menschen haben leider kein Bleiberecht, können aber nicht abgeschoben werden, leben und wohnen hier auf unsere Kosten und können Ihr Gastland durch alle Instanzen verklagen, wieder auf Kosten des Gastlandes. Und weiterhin darf jeder rein, der an der Grenze das Zauberwort Asyl sagt, auch wenn er grad seinen Reisepass nicht dabei hat. Tut mir leid, das ist IRRSINN.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.