Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Jayjay am 08.01.2019, 10:09 Uhr

Gedächtnisleistung

Alles was mit Daten/Jahrgängen zu tun hat, konnte ich immer sehr gut. Wann hat wer Geburtstag? Wann war welches Lied ein Hit? Wann ist ein bestimmtes Ereignis eingetreten? Konnte ich immer alles ziemlich gut zuordnen. Aber ich gebe zu, dass es mir mittlerweile deutlich schwerer fällt bzw. manche Sachen anfangen zu verwischen, so dass ich mich frage: War das nun 1984 oder 1985?
Und auch sonst scheine ich irgendwie mehr zu vergessen. Manchmal muss ich echt überlegen (und komme sogar auch dann nicht drauf), wenn es um einen Namen geht (Person, Gegend etc.), den ich grad unbedingt brauche. Am nächsten Tag z.B. fällt mir der Name dann wie aus dem Nichts wieder ein...
Ich mache mir manchmal schon so meine Gedanken, ob das normal ist. Am meisten Gedanken habe ich mir kurz nach Weihnachten gemacht, als wir zu meinen Eltern gefahren sind und ich mir sicher war, alles Wichtige eingepackt zu haben und dann tatsächlich mehrere Sachen vergessen habe!
An einen Sprachkurs traue cih mich aber noch und lerne seit anderthalb Jahren Spanisch.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.