Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von IngeA am 19.09.2013, 11:04 Uhr

Ganz genau Inge, aber ...

Ich schrieb:

"Das "anklagende" hat mich nicht gestört, ich fand ihn nur unglaublich arrogant.
Zugegebenermaßen hab ich von ihm nicht wirklich viel mitbekommen. Aber die 2x fand ich grenzwertig und haben mich davon abgehalten ihn noch mal im Fernsehen zu sehen.
Das er was konnte und wusste will ich ihm nicht abstreiten. Er war sicher ne Koryphäe auf seinem Gebiet. Aber deshalb muss ich ihn trotzdem nicht mögen, es reicht wenn ich das respektiere."


Es ist ein Unterschied, ob ich jemanden 2x im Fernsehen sehe, unsympathisch und arrogant empfinde und deshalb von weiteren Sendungen mit dieser Person Abstand nehme, oder ob ich von vorn herein sage: "DEN schau ich mir gar nicht an" ohne ihn irgendwann gesehen/gelesen zu haben.
Und ich verurteile ihn auch nicht wenn ich sage: ICH konnte mit ihm nichts anfangen und ICH fand ihn arrogant.
Du kannst das anders sehen, das empfindet jeder anders. Und du kannst mich auch arrogant finden und andere finden das nicht so. Und keiner hat recht oder unrecht, weil das halt einfach eine persönliche Meinung ist.
Sein Wissen und Können habe ich niemals in Frage gestellt.

LG Inge

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.