Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von IngeA am 07.11.2018, 8:38 Uhr

Für mich aktuell: schmerzen

Ich bin leider aus einer ganz anderen Ecke Deutschlands. Allerdings gibt es mittlerweile eigentlich in jeder Großstadt Schmerzzentren.

Wenn dein HA Schmerztherapeut ist, würde ich noch mal mit ihm sprechen. Die Frage ist: hilft die Betäubungssalbe wirklich ausreichend und sind die Nebenwirkunen erträglich. Schon mäßiger Schwindel ist richtig doof, aber gerade diese neurologischen Nebenwirkungen lassen oft nach ein/ zwei Wochen nach. Wenn du die Salbe also wegen des Schwindels noch nicht dauerhaft verwendet hast, würde ich ihr noch einen Versuch geben (es sei denn der Schwindel ist so stark, dass du den Alltag damit nicht bewältigen kannst).
Ansonsten muss dein Arzt eine andere Lösung finden oder eben zu einem anderen Spezialisten überweisen. HA mit Fortbildung zum Schmerztherapeuten ist meist was anderes als Anästhesist mit Spezialisierung auf Schmerztherapie

Ansonsten würde mir noch Akupunktur einfallen, das sollte ein Schmerzspezialist aber besser beurteilen können als ich. Bei manchen Arten von Schmerzen kann Akupunktur sehr hilfreich sein, ob auch bei Schmerzen durch Gürtelrose weiß ich aber nicht.

LG Inge

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.