Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Felica am 10.10.2018, 20:07 Uhr

Für mich aktuell - Thema Sparbuch

Das kommt darauf an wie genau das angelegt wurde. Konto auf Namen des Kindes, ohne Bevollmächtigten, dann darf da niemand dran. Mit Bevollmächtigen, dann durchaus solange das Kind noch keine 18 Jahre alt ist. bevollmächtigter bedeutete dabei nicht wer es einspart, sondern zu wessen Händen es geht.

Bis vor ein paar Jahren war das noch anders, da hat sich aber irgendwann um 2005-2010 tiefgründige Änderungen Bankenwesen ergeben. Früher konnten Großeltern, Paten, ect noch Konten anlegen, auch ohne Einverständnis der Eltern. Da ging das also. Seitdem ist aber die Zustimmung der Eltern zwingend nötig. Und einfach so an das Sparvermögen darf dann auch der nicht mehr der das mal angespart hat. rechtlich ist das ein Geschenk an das Kind. Logischerweise darf man solche Geschenke dann nicht einfach wieder abheben.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.