*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Daffy am 13.03.2019, 14:11 Uhr

Fridays for Future

> Die Schüler gehen für IHRE Zukunft auf die Straße, und stell Dir vor, damit auch für Deine!

Ganz sicher nicht. Die gehen auf die Straße weil sie sich ein paar Stunden als Retter der Welt fühlen können und dabei noch Spaß haben. Dass es gegen die Erwachsenen und ihre spießigen Ansichten ("Lernt erst mal was...") geht, macht das Ganze aus typischer Teenie-Sicht perfekt; nichts Neues unter der Sonne.
Es hat keinerlei Konsequenzen, weil man eben nicht so einfach ´CO2 stoppen!' kann - egal, wird abgehakt (wenn die Einsicht kommt). Ich gönne es ihnen, zumindest wenn der Stoff tatsächlich nachgearbeitet wird. Ansonsten muss ich mir nicht den Kopf um anderer Leute Kinder Werdegang zerbrechen.

Dass die Welt an unserem Wesen genesen wird, scheint in den Köpfen dieser Kinder festzustecken wie seinerzeit in dem des Kaisers. Kann ja sein, dass die Demonstranten im Sommer daheim bleiben, um den Biogarten zu hegen und Kleidung zu flicken, während der Rest der Familie nach Spanien oder Kanada fliegt (ich sitze wahrscheinlich in meiner speziellen Blase skrupelloser Ökoferkel) - aber: "Im vergangenen Jahr sind 140 Millionen Chinesen ins Ausland gereist. Das sind 13,5 Prozent mehr als im Jahr 2017, hieß es in einem Bericht der Chinesischen Akademie für Tourismus."

Es spielt einfach keine Rolle, ob ein paar Wohlstandskids für eine (wahrscheinlich) sehr begrenzte Zeit Lust auf Protest, möglicherweise in Verbindung mit Verzicht, haben. Warten wir 15 Jahre, ob dann die Raumtemperatur niedriger, die Autos kleiner, die Reiselust geringer... sind (und falls ja - woran das liegt und ob der Klimawandel das drängendste Problem ist).

http://german.china.org.cn/txt/2019-01/10/content_74360017.htm

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.