Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von M@re am 03.04.2006, 20:41 Uhr

Frage wegen Fieberthermometer!

Hallo!

Ich war heut mit meinem Sohn beim Arzt und die Sprechstundenhilfe hat bei ihm Fieber gemessen. Sie sagte dann, dass man immer 0,5 ° dazurechnen soll, weil die Fieberthermometer (mit denen man im Ohr misst) nicht ganz genau sind.

Nun hab ich zu Hause auch so ein Fieberthermometer, mit dem man im Ohr misst... Muss ich da jetzt auch 0,5 ° dazurechnen??


LG
Mare

 
10 Antworten:

Ohmann!!! Sorry, sollte ins Hauptforum! oT aber LG

Antwort von M@re am 03.04.2006, 20:41 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wo die Frage schon mal hier ist:

Antwort von JoVi66 am 03.04.2006, 21:11 Uhr

Fiebermessungen unter der Achsel, in der Leiste, im Mund, und im Ohr: immer 0,5°C dazu. Einzig die rektale Messung ist tatsächlich.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke JoVi! :o) oT aber LG

Antwort von M@re am 03.04.2006, 21:13 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@JoVi66

Antwort von mamafürvier am 03.04.2006, 22:42 Uhr

Ich hab zwar nicht gefragt aber die Antwort kann ich auch gut brauchen.
Ich hab mir erst vor 1 Woche so ein Ohrtermometer egekauft, vorher nur im Po aber z. B. nachts immer unpraktisch.

0,5 dazu? Das wußteich gar nicht. Ich wunderte mich nur, daß der Kleine mit Anzeige 38,0 °C so mega heiß war als wärs höher.

Danke für den Rat auch von mir.

Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@JoVi...

Antwort von Urri11 am 03.04.2006, 22:48 Uhr

Wir haben auch ein Ohr-Thermometer (von Braun). Ich habe am Anfang Vergleichsmessungen gemacht. Hatte aber immer dieselbe Temperatur ( Po - Ohr).

Liebe Grüße Urri

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @JoVi...

Antwort von famisa am 03.04.2006, 22:53 Uhr

vom kinderarzt hab ich das auch anders gehört...

mund, ohr (ist sehr ungenau) und rektal - tatsächlicher wert
achsel etc (außen) + 0,5

i kenn mi langsam echt net mehr aus...

lg mi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nun macht mich mal nicht wirr ;-) TEST

Antwort von mamafürvier am 03.04.2006, 22:59 Uhr

Was denn jetzt? Nicht plus 0,5 oder wie?

Ich wills jetzt wissen.
Ich hol jetzt mal das Teil...

Test-Phase 1:
Ich messe mit dem Ohrtermometer und habe 36,4 °C im Ohr und unterm Arm.

Test-Pahse 2:
Ich messe ich mit nem digitalen Termometer unterm Arm...
ebenfalls 36,4 °C...

...Phase 3 die rektale Messung erspar ich uns mal ;-)

Ich denke das Teil geht richtig ohne plus 0,5.

Kerstin,
freie Mitarbeiterin der Stiftung Warentest

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nun holt schon mal die Termometer raus...

Antwort von mamafürvier am 03.04.2006, 23:01 Uhr

...testet noch jemand mit?
Wie seltsam mit was man sich mitten in der nacht so beschäftigt ;-)

Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Je später der Abend...

Antwort von Urri11 am 03.04.2006, 23:14 Uhr

desto verrückter die Einfälle ;-)

Würde Dir ja gerne Test-Gesellschaft leisten, das besagte Thermometer befindet sich jedoch bei meinem Sohnemann im Zimmer und ich bin froh das er schläft ;-)

... aber ich habe ja schon getestet!

LG Urri

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir haben ein Ohrthermometer, mehrere ´normale´Thermometer und Smarties, doch...

Antwort von JoVi66 am 03.04.2006, 23:45 Uhr

......wenn ich mein Kind sehe und es hat eine gewisse Hautröte, Hautturgor ( Turgor lapidar übersetzt Druck) und eine gewisse Stirnwärme, dann kann ich meist fast auf 0,1 ° C genau sagen, was für eine Temp. meine Tochter hat, ob Wadenwickel ausreichen oder ob ein Zäpfchen nicht doch schon besser wäre.
Wie jede Mutter.
Und so manches Bauchweh, wurde schon per Stethoskop geheilt. Quasi durch Hand auflegen *ggg*. Meine Tochter hat mir beigebracht, dass man sogar ein "Aua" am Knie durch abhören wegbringt!
Manchmal muss ich richtig aufpassen, dass mein Kind nicht ungewollt zum Hypochonder wird. Da ich zur Zeit Eisen und Magnesium Tabletten nehmen muß und ein Mittel für meine Galle und sie mich mindestens einmal am Tag dabei ertappt, "braucht" sie bei den diversesten Auas auch eine Tablette. Mein Mann hat dann den großen Fehler gemacht und ihr ein Smarties als Tablette verkauft. Ich halte dies nicht für sehr verantwortlich. Da kann man nur hoffen, dass der Badezimmerschrank immer fest verschlossen ist.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.