Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von tonib am 21.06.2017, 10:17 Uhr

europapolitisch muss da verhandelt werden.....

Caot, ich glaube, da täuscht Du Dich. Es ist der nächste sichere Hafen aufzusuchen, Hoheitsgebiet/12-Meilen-Zone hin oder her.

Übrigens: was die deutschen "Seenotretter" veranstalten, ist in weiten Teilen rechtwidrig. In der Zeit war ein Bericht zu lesen, wie die libysche Küstenwache - das sind die, die Ertrinkende auffischen und zurück nach Libyen bringen - von "Seenotrettern"abgedrängt wurde, - in libyschen Hoheitswässern! - damit die Leute aufgefangen und nach Europa gebracht werden können. Damit wird nicht nur den Schleppern zu einem dauerhaften lukrativen Geschäftsmodell verholfen, es wird auch ein nicht endenwollender Strom an Reisewilligen ermuntert, von denen ein Teil dann nicht gerettet wird.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.