Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Balmung am 29.03.2005, 14:06 Uhr

eure @Schwoba-Papa

Tja, es ist immer ein Unterschied, ob man ein solches Schicksal vom Fernsehen aus verfolgt, oder man selbst davon betroffen ist.
Ich frage ich mich allerdings, warum die Menschen, die so voller Mitleid sind, nicht einfach mehr daraus machen und sich als ehrenamtliche Mithelfer für Komapatienten zu Verfügung stellen?
Hier gäbe es doch die einmalige Möglichkeiten den Worten auch Taten folgen zu lassen......
Viele Grüße
Balmung

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.