Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Allly am 02.09.2005, 8:29 Uhr

Etwas gutes haben die Spritpreise:

Ich als "Öko" versuche seit 2 Jahren, meinen Mann zu Fahrgemeinschaft oder Busfahren zu bringen. Gestern endlich hat er mal rumgerechnet und rumtelefoniert, was wohl am günstigsten käme. *jubel*

Aber im Ernst, die Spritpreise deprimieren mich sehr. Kann es denn sein, dass wir jeden Tag mehr für Benzin ausgeben müssen? Wir brauchen doch unser Geld auch für andere Sachen. Da hier im Ort kein Schuhladen ist, muss ich erst 15 Minuten Auto fahren. Dann kann ich meinem Kind aber keine Schuhe mehr kaufen, weil die Kohle fürs Benzin draufgeht.

LG Ally.

 
23 Antworten:

Re: Etwas gutes haben die Spritpreise:

Antwort von christine70 am 02.09.2005, 8:47 Uhr

geht mir genauso
Wir haben hier zwar zwei große einkaufsmärkte, aber da bekommt man nicht alles. Also muss man hin und wieder in die nächstgrößere stadt fahren.
Genauso ärzte. Kinderarzt, Orthopäde ect gibts hier nicht, sind alle mindestens 10 km entfernt.

Tja, wer in einer großstadt wohnt, hats leichter. Öffentliche verkehrsmittel gibts hier so gut wie keine.

Tine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Etwas gutes haben die Spritpreise:

Antwort von Moneypenny77* am 02.09.2005, 9:09 Uhr

Kürzlich hat hier eine geschrieben, daß ihre drei Pferde weniger kosten, als ihr Auto...

Ich überlege mir das nun als ernsthafte Alternative. Ein Kutsch- und ein Reitpferd, und eine Kutsche bietet in der Regel sogar noch einen größeren Kofferraum, als mein Touran. Muß jetzt nur mal an Römer schreiben, ob sie mir dafür Kindersitze herstellen.

Und mein Sohn könnte mit einem kleinen Shettie schon mit 5 oder 6 sein erstes eigenes "Auto" bekommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: *g*

Antwort von emmal j. am 02.09.2005, 9:48 Uhr

Das war ich, und es stimmt - leider.
Haben auch nen Touran.

habs mir aber tatsächlich nicht nehmen lassen, mal mit Pferd einkaufen zu reiten!
Packtaschen hinten drauf und ab zum Wez.
Hab zwei Jungs gebeten, aufs Pferd aufzupassen, die haben jeder dafür ein Kitkat gekriegt...

...UND SELBST DAS WAR GÜNSTIGER ALS MIT DEM AUTO.

Warte noch auf den Tag, wo wieder vor jedem Geschäft so ne Anbindestange wie vor nem Saloon aufgebaut wird.

-die zeiten werden kommen-

wartets ab!
ich bun für alles gerüstet!!


lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: *g*

Antwort von Moneypenny77* am 02.09.2005, 9:51 Uhr

Hast Du auch einen Emmaljunga KiWa?

Dann fahren ja sowohl wir als auch unsere Zwerge die gleichen Karossen? *lol*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: yepp

Antwort von emmal j. am 02.09.2005, 9:59 Uhr

Da gönnt man dem Kind was gutes und nimmt nen großen, teuren Kiwa - und muß sich nen Monat später das passende Auto für 25.000 nachkaufen. nur um den "Touareg unter den Kiwa" angemessen transportieren zu können *lach*

Bin aber mit dem Touri nicht soo glücklich, hätte können sportlicher sein , aber alles geht halt nich..

NOCH zieht der Touri ggf die Pferde, mal abwarten, wanns umgekehrt ist!!!!!!

Welche Wagen hast Du?

lg!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: yepp

Antwort von Moneypenny77* am 02.09.2005, 10:03 Uhr

Bei uns war es ganz genauso! Nachdem ich lange Zeit kein eigenes Auto hatte, bekam ich 6 Moante vor der Entbindung einen Golf (da denkt ja der Laie, da geht jeder KiWa rein). Wir kauften dazu den Emmaljunga (Duo Edge Combi), natürlich ganz naseweis nicht testend, ob er auch in den Kofferraum passt. Er paßte natürlich NICHT, und daß man den Beifahrerairbag für die Babyschale "in ein paar Minuten aussschalten" kann, stellte sich auch als ein Irrtum heraus, der uns mal eben 400 € gekostet hätte (plus 400 € um ihn nachher wieder zu aktivieren). Also: Golf weg, Touran rein. Bin allerdings sehr zufrieden damit, habe den 1,9 Liter TDI und ich finde, der geht schon ganz schön ab... Und im Vergleich zu den anderen Pampersbombern finde ich ich ihn (habe allerdings auch die Highline-Ausstattung) recht schnittig ;-)

Trotzdem wäre mit der Touareg lieber... Naja, vielleicht kriege ich den, wenn ich groß bin ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Aber ich habe Angst vor Pferden.

Antwort von Allly am 02.09.2005, 10:23 Uhr

Erfahrungsbedingt.

Da nehme ich lieber meinen Drahtesel. Mit Packtaschen ist der auch sehr einkaufskompatibel, zudem kämpft man auch noch gegen Cellulite an und fördert die Gesundheit. Ist nur halt zeitaufwendig.

LG Ally.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: yepp

Antwort von emmal j. am 02.09.2005, 10:24 Uhr

Genau.
Wenn ich groß bin, will ich auch mal Bonze werden *g*

Haben auch den 1,9tTDI, allerdings Trendline wg. Haushaltskasse. Sind aber trotzdem die nötigsten Highlinesachen drin.

ALLERDINGS kein Sportfahrwerk, das hätt echt Not getan, denn ich find den Touri einfach viel zu weich..

Vorher hatten wir nen 5er, der war schööön, wie ein Brett auf der Straße, aber Du brauchest 10min!!!, um den Emmaljunga (auch Duo Edge Combi!!) da reinzubasteln.
Günstigerweise hatten wir den Touri aber schon vor der Geburt bestellt, so daß wir den Kampf mit dem Bemwy nur noch einen Monat hatten.
(Wo übrigens der Maxi-Cosi AUCH NICHT richtig reinging...grr)


Jetzt sind wir voll ausgerüstet und können TROTZDEM bald nirgend mehr hinfahren, weil Sprit zu teuer.

Da ein HOCH auf den sparsamen Touri, wenn er was kann, dann das!!!


lg!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: yepp

Antwort von Moneypenny77* am 02.09.2005, 10:34 Uhr

Richtig geil wäre er mit dem Direktschaltgetriebe gewesen, die erste Automatik, für die ich mich hätte begeistern können. Als ich die aber gefahren bin, war unserer schon im Bau und eine Änderung leider nicht mehr möglich *heul*.

Unser Toni Touran ist natürlich mit 0,9 % finanziert, da machte der Unterschied zwischen Highline und Trendline nur ein paar Euronen im Monat und nach Ablauf der drei Jahre Steuerbefreiung geht er eh weg.

Dann entweder Touareg oder einen starken 1-PS-Friesen *lol*.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aber ich habe Angst vor Pferden.

Antwort von witha am 02.09.2005, 10:40 Uhr

mit dem Drahtesel bist Du auch allemal schneller als mit dem Pferd ;-)
jedenfalls wenn Du zum Einkauf in die Stadt willst und nicht durch den Wald radelst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: yepp

Antwort von emmal j. am 02.09.2005, 10:46 Uhr

Auf wie lang läuft das mit den 0,9%, wo habt ihr das her??
Und WARUM ist eurer steuerbetfrei???
Dachte ich nämlich von unserm auch erst, jetzt kam die Rechnung vom Finanzamt mit 300,- Euronen im Jahr!
Und der 1,9TDI mit Normalschaltung hat ja Euro 4...


DSG hätt ich auch soo gern gehabt, mein Männe hat an allem gespart :-(
CD-Wechsler hätt auch was gehabt..tja...ER wollte das Auto ja aussuchen...
(ohwe...Aufregthema..)

Und dann noch innen grau - außen grau...auch man, ich bin mit so viel Auto trotzdem nicht zufrieden..

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

vonwegen Pferd ist billiger

Antwort von witha am 02.09.2005, 10:46 Uhr

also ich zahle für mein Hobbypferd 300 Euro im Monat und zusätzlich noch alle 6 Wochen Hufeisen für 85 Euro, und Tierarztkosten (unregelmäßiger Betrag).
Wenn ich zur Arbeit reite, ginge das höchstens per Ponyexpress(Pferdewechsel), da 60km täglich ;-) außerdem würden die Eisen mehr verschleißen (mind 2x pro Monat neue Eisen) und mehr Tierarztkosten da Arthrose bei dem befestigten Boden
Ich würde also ungefähr 600 Euro zahlen um per Pferd zur Arbeit zu kommen.
Also, Auto ist billiger, komfortabler und schneller und weniger gefährlich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aber das Perd hat die größere Knautschzone *g*!! o.t

Antwort von emmal j. am 02.09.2005, 10:47 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aber das Perd hat die größere Knautschzone *g*!! o.t

Antwort von witha am 02.09.2005, 10:51 Uhr

??? Knutschzone versteh ich ja noch ;-)
aber Knautschzone? Es knautscht einen gerne mal zusammen, wenn man nicht aufpasst, das stimmt ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: vonwegen Pferd ist billiger

Antwort von emmal j. am 02.09.2005, 10:55 Uhr

Vielleicht hat das Auto den relativ größeren Nutzen, aber von Geld her...
ich zahle für meine DREI Hobbypferde 300,- im Monat, ohne Eisen, die sie nicht brauchen, incl. impfen und Wurmkur.

TAkosten haben wir bis auf die Besamung dieses Jahr kaum, da schlug unser altes Auto mit nem neuen Zylinderkopf ganz anders zu Buche!

Also meine Pferde (übrigens alle gepflegt, gesund, mit angepassten Sätteln usw.) kommen definitiv billiger als ds Auto..

Jedenfalls hier in unserem Fall. :-)
Sie sind allerdings wieder teurer als das Baby! ;-)

lg!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: yepp

Antwort von Moneypenny77* am 02.09.2005, 11:05 Uhr

Meckerziege ;-)

Anzahlung deckte sich mit unserem Golf (unter Berücksichtigung der Restschuld für ihn), die Finanzierung läuft 3 Jahre und die 0,9 & waren ein Sommerangebot der VW-Bank. Habe gerade geschaut: also der ist definitiv steuerbefreit!

CD-Wechsler habe ich für lau bekommen, weil VW mal eben 3 Monate den Liefertermin überzogen hat (der Zulieferer konnte das Getriebe nicht liefern) und meiner ist außen schwarz und innen beige... Äääääääätsch...

Meinen Toni möchte ich nicht missen. Mein Schwager hat einen im Fahrschulbetrieb und ist auch sehr zufrieden!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Besamung... *gröhl*

Antwort von Moneypenny77* am 02.09.2005, 11:07 Uhr

Fällt auf diese Druckbetankung dann auch Ökosteuer an???

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: yepp

Antwort von emmal j. am 02.09.2005, 11:24 Uhr

AAAAAAAAAARRRRRRRRRGGGGGGGG

so wöllt ich unseren auch haben

heeeuul


"Aber beige is ja soo anfällig"
"und bei schwarz heizt er sich nur auf"

ja, und bei dunkelgrau nicht??? Und wozu dann die teure Climatronic??

Welcher Sommer, dieser? Oder letzter?
Wir sind nämlich auch bei der VWBank und haben satte 4,8%...

Man, ich könnt kotzen, was mein Mann da gekauft hat...hätte fürs selbe Geld viiiel schöner sein können...

Wen frag ich wohl wg der Steuer? Das Finanzamt?

lg...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besamung... *gröhl*

Antwort von emmal j. am 02.09.2005, 11:28 Uhr

nö, (hoffe noch nicht), aber Kindergeld wirds fürs Fohli wohl auch nicht geben...


*g*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: yepp

Antwort von Moneypenny77* am 02.09.2005, 11:30 Uhr

Also normal ist das ja so, daß mit der Zulassung automatisch die Meldung beim Finanzamt erfolgt und anhand der Eintragung wird dann die Steuerklasse bzw. Steuerbefreiung ermittelt. Wenn allerdings die Zulassungsstelle bei der Erstellung des Fahrzeugscheines einen Fehler gemacht hat, dann kann das natürlich daran liegen.

Oder ist es ein Gebrauchter? Da sieht es nämlich anders aus (ebenso beim Finanzierungszinsatz, die 0,9 % galten nur für Neuwagen...).

Klar heizt schwarz sich auf, aber watt interessiert mich das, wenn ich in 2 Minuten schöne 19 Grad habe? O.k. über das Beige läßt sich streiten, hier habe ich definitiv Optik vor Pragmatismus gesetzt ;-).

Wann kriegen wir eigentlich den ersten Hau auf den Deckel für unser Privatgespräch? *fg*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besamung... *gröhl*

Antwort von Moneypenny77* am 02.09.2005, 11:31 Uhr

Nun, aber auch nur, weil der Verkauf von Fohlen erlaubt ist, der von Kindern nicht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@emma j.

Antwort von Schwoba-Papa am 02.09.2005, 11:32 Uhr

Na hoffentlich bleiben die Lebensmittelpreise stabil, sonst wird das Pferd noch gegessen, bist ja für alles gerüstet !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja da bin ich coch glatt in die Kapitalistenhochburg mit Autos und Pferden gestolpert :-) ,....

Antwort von JoVi66 am 02.09.2005, 14:24 Uhr

...o.k. ihr seid jetzt nicht gerade die, die an allem rummosern und Jammern ( aber Achtung, unsere Sozialismusanhänger schlafen nicht mehr lange!) Dann hat sichs aus "geautot und gepferdet" wer kann sich das heute bei den imensen Srohpreisen noch leisten, Da würde man ja mindestens 10 ha Weideland brauchen. Obwohl, besser wäre dann 1 Hektar für die Pferde zum abgrasen und die übrigen 9 für den Raps- Diesel fürs Auto.
Grüße Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.